Verhaltensregeln für einen sicheren Umgang miteinander!

Seit 29. Mai sind Beherbergungsbetriebe und andere touristische Einrichtungen und Sehenswürdigkeiten sowie Freibäder geöffnet. Bis auf Weiteres sind Hygienevorgaben und Abstandsregeln einzuhalten.

Was muss ich als Gast beachten? Dies sind die aktuellen Informationen vom Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus und der Wirtschaftskammer Österreich:


Wieviele Personen dürfen gemeinsam eine Veranstaltung besuchen?

Mit 1. Juli sind Veranstaltungen mit zugewiesenen und gekennzeichneten Sitzplätzen in geschlossenen Räumen für 250 Personen, im Freiluftbereich für 500 Personen gestattet. Mit 1. August sind grundsätzlich Veranstaltungen mit zugewiesenen und gekennzeichneten Sitzplätzen in geschlossenen Räumen für 500 Personen, im Freiluftbereich für 750 Personen erlaubt. Unter bestimmten Auflagen (Bewilligung Bezirksverwaltungsbehörde) können auch Veranstaltungen mit bis zu 1.000 Personen, im Freiluftbereich mit bis zu 1.250 Personen abgehalten werden.


Wo kann ich mich tagesaktuell informieren? Aktuelle Informationen von den Behörden erhalten Sie laufend unter:


  • Mindestens 1 Meter Abstand zu fremden Personen halten.
  • Auf Händeschütteln bei der Begrüßung verzichten.
  • Mund-Nasen- Schutz empfohlen bei Menschenansammlungen.
  • Hände mehrmals täglich waschen.
     
  • Niesen oder husten in die Armbeuge oder in ein Taschentuch.


Wichtige Telefonnummern

  • Internationale Notrufnummer: 112
  • Gesundheitsnummer: 1450
  • Wirtschaftskammer: 05 90 904 808
  • Ministerium: 0800 555 621
  • AGES: 0800 555 621